Projektziele

Mit dem Projekt InMaTex wird ein Innovations- und Kooperationszentrum für kundenorientierte, individuelle textile Produkte mit Schwerpunkt Design und Material entwickelt und implementiert.

 

Ziel ist dabei die Initiierung grenzüberschreitender Produktionskooperationen und von Voraussetzungen für den Aufbau eines modularen Netzwerks von Produzenten, Forschungs- und Entwicklungspartnern, Designern und Händlern.

 

Mit der Realisierung des Projektes wird das in Chemnitz im Rahmen des Projektes „InCoTex“ aufgebaute Innovationszentrum für kundenorientierte individuelle textile Produkte an die Erfordernisse der grenzüberschreitenden polnisch-sächsischen Anforderungen angepasst.

 

Im Ergebnis stehen den regionalen Firmen, dem Fachhandel, den Designern und Dienstleistern sowohl Informationen und Anleitungen zur kundenindividuellen Maßfertigung als auch Werkzeuge für innovative, länderübergreifende Kooperationen zur Verfügung.

 

Durch Einbeziehung des Textilverbandes in Wroclaw wird eine analoge Kapazität und Organisation auf polnischer Seite aufgebaut.